Suche
  • Monika Rüegger

Rücktritt und Nachfolge

Nach 10 Jahren im Kantonsrat Obwalden habe ich mich entschlossen, das Mandat per Sommer 2020 abzugeben und zurücktreten. Die Tätigkeit als Kantonsrätin lässt sich mit der Aufgabe im Nationalrat zeitlich nicht vernünftig vereinbaren, es gibt zu viele Terminüberschneidungen. Gleichzeitig bietet sich damit die Möglichkeit, einer frischen Kraft Platz zu machen.


Zu meiner Nachfolgerin hat die SVP Engelberg Giana Töngi (27) ernannt. Die Betriebsökonomin M.A. hat ihr Studium in St. Gallen abgeschlossen, einen längeren Studienaufenthalt in Australien verbracht und bei Stadler Rail gearbeitet. Aktuell ist sie tätig im Productmanagement einer Grossbank.


Ich freue mich sehr, dass Giana meine Nachfolge antritt und ich wünsche ihr viel Freude und Befriedigung als künftige Kantonsrätin!


Giana Töngi (r), die 27-jährige Engelberger Betriebsökonomin HSG folgt auf Nationalrätin Monika Rüegger im Kantonsrat Obwalden.

128 Ansichten

© 2020 Monika Rüegger

  • Twitter - Monika Rüegger
  • Instagram - Monika Rüegger

Follow me