Suche
  • Monika Rüegger

Gutes tun - für Togo / Westafrika

Hison ist ein von Engelbergern und Nidwaldnern vor über 20 Jahren gegründetes Hilfswerk, das sich bedürftigen Kindern in Westafrika annimmt. Wer für Hison tätig ist, macht dies unentgeltlich und mit grossem persönlichem Einatz.


Hison hat sich in erster Linie zum Ziel gesetzt, den Kindern Bildung zu ermöglichen.


Ich durfte die Gründer von Hison - siehe auch www.hison.ch - schon zwei Mal während insgesamt mehrerer Wochen auf ihren Arbeitsreisen nach Westafrika, konkret:Ghana, begleiten und war beeindruckt, was das Hilfswerk für die Kinder in all’ diesen Jahr geleistet hat. Nicht minder beeindruckt haben mich die dankbaren Kinder, die ohne Hison keine Möglichkeit auf eine minimale Grundausbildung hätten.


Ausbildung ist das eine, Schulmaterial das andere. Darum lanciert Hison aktuell eine Aktion. Diesmal für Togo. Weil es dort an Schulmaterial fehlt, ersucht Hison die Bevölkerung in Ob- und Nidwalden, Schulmaterial (Schul- oder kleine Rucksäcke, Etuis, Farbstifte, Spitzer, etc.) aber auch nicht mehr benötigte Sportutensilien wie Turnschuhe, Sport-Shirts, Fussbälle etc. für die Kinder in Togo zu spenden. Schön wäre es, wenn sich die gespendeten Utensilien in einem guten bzw. gut gebrauchsfähigen Zustand befinden würden.


Ich lade Sie herzlich ein, sich an dieser Aktion zu beteiligen und den Kindern in Afrika Gutes zu tun.


An folgenden Orten können Sie das Schul- und/oder Turnmaterial bis spätestens am 8. Juli abgeben – denn am 9. Juli wird in Buochs der Container für den Transport nach Ghana beladen:

  • Sarnen Socar Tankstelle/Bünten Chäller; jederzeit

  • Stans Schnyder Parkett, Riedenmatt 4 (ggü. Guetli-Shop); jederzeit

  • Buochs Breitliturnhalle; Freitag, 8. Juli, 1400-1700

  • Engelberg Titlis Sport; jederzeit Gemeindehaus; 1. Juli, 1100-1400

In Sarnen, Buochs und Engelberg (Gemeindehaus) stehen Hison-Mitarbeitende gerne auch für weitere Fragen und Auskünfte zur Verfügung.


Vielen Dank für Ihre geschätzte Unterstützung! Den Kindern und der Bildung zuliebe.



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen